Hintergrund blau.png
Dynamischer Berg.png

Der Auernig ist quasi der Hausberg von Mallnitz und perfekt für dein erstes Gipfelerlebnis geeignet.

Entweder du startest direkt von hier aus über die Auernigboden Hütte auf den Gipfel oder du fährst mit dem Auto auf den Parkplatz der Wolligger Hütte und gehst von dort aus gemütlich auf den Gipfel.

Auf dem Gipfel hast du eine kuuhle Aussicht auf ganz Mallnitz und das gute Gefühl, über den Dingen zu stehe.

 

 

Der Blockgletscherweg im Dösental ist ein längerer Lehrpfad im Vergleich zu vielen kurzen Strecken und bietet ein imposantes Naturbild, ist aber auch ein Zielweg, sodass man sich im Vorfeld darüber informieren sollte, auch was das Wetter betrifft. Kondition braucht man auch, denn man überwindet über 1.000 Höhenmeter. Dieser Blockgletscher ist einer der größten der gesamten Hohen Tauern im Talschluss des Dösentales und bietet den Besucherinnen und Besuchern mit dem Dösener See noch einen zusätzlichen Bonus. Dieser See ist der zweitgrößte Bergsee, den das Bundesland Kärnten zeigen kann.